Unser Studio

Wir laden Sie ein, sich über unser Studio auf dieser Seite zu informieren. Unser Kosmetikinstitut gibt es nun schon seit Frühjahr 2006 und wir hatten unseren ersten Firmensitz im Kudamm-Karree. Nachdem die Räumlichkeiten dort sehr schnell zu eng wurden, um Ihnen noch mehr Service  und Platz für Ihr spezielles Verwöhnprogramm zu bieten, haben wir uns entschlossen, in die jetzigen Studioräume in der Dahlmannstraße 15 in unmittelbarer Nähe zum Kudamm und Adenauerplatz umzuziehen. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von AUSSEN wie INNEN verschönen! Wir beraten Sie gern ganz persönlich und individuell. Ihre Brunhilde Brohl und das Team vom Skin-Aesthetic-Center Berlin

Sie möchten ganzkörperlich etwas für Ihre Schönheit, Ausstrahlung & Gesundheit tun? Wir haben uns auf medizinisch-kosmetische Gesichts- und Körperbehandlungen, medizinische Fußpflege, Hand- und Nagelpflege, basische Ganzkörperbehandlungen sowie basische und medizinische Ernährungs- und Produktberatung spezialisiert. Unsere Business- und Entspannungsangebote werden neben den obigen Angeboten auch gerne von den Herren dieser Welt genutzt. Neben den umfangreichen Cellulite-Programmen sind unsere Kunden vor allem von der Vielfalt der basischen Behandlungen, seien es spezielle Fußbäder oder Ganzkörperwickel mit Mikrostrom, begeistert. Die Behandlungen sind dabei gezielt auf den Abbau der großmolekularen Stoffwechsel - Restprodukte (sogen. "Schlackenstoffe") ausgerichtet.
 
Wir arbeiten für Sie sehr engagiert an Ihrer Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden. Dafür bieten wir diverse Präventionen an! Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch in angenehmer und ruhiger Atmosphäre über die Möglichkeiten und Wege zu einer besseren Gesundheit und Ausstrahlung. Denn: „Schönheit kommt auch von Innen!“ Unser Institut lädt regelmäßig zu gesundheitlichen Vorträgen oder den beliebten Aktionstagen mit namhaften Kosmetikreihen wie !QMS MediCosmetics, Sothys/Paris, Weyergans und beauty defect repair (bdr) ein – ein beliebter Treff für aktive Menschen jeden Alters.